Australia – Street Art in Melbourne

Während in Fitzroy vor allem schöne Einzelkunstwerke zu finden sind, freuen wir uns im Stadtzentrum von Melbourne vor allem auf die versifften Gassen oder besser „Lanes“ natürlich. Leider sind v.a. einige der uns bekannten und wohl leider auch allgemein bekannten Lanes mehrheitlich nur noch Schmiereien,

Hoiser Lane

Maelu by Adnate
Sugar Glider by Dvate
OK, diese Lady von Adnate ist im Chinese Quarter
Was soll ich sagen, rubbish zu rubbish
And once motäre rubbish zu rubbish

AC/DC Lane und Duck Place

Ehre wem Ehre gebührt – Malcolm Young

Aber einzelne Highlights lassen sich trotzdem immer wieder finden, wie z. B. Blender oder Collins Lane.

Queens Market
Vexta anf Lisa King at Loudon Place
Lisa King
Also wenn schon versiffte, dann richtig…
Alice im Wunderland

Und dann gibts noch die spezielleren Sachen…

Honestly said, we’ve darly ignored any traditional sightseeing in Melbourne in favor of street art and a drink with an old school friend at the Yarra River. But still, the mixture of old an new here in Melbourne is fantastic.

A bit of day planning
Breakfast at Mississipi Press

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: