Street Art in Guatemala

Spätestens seit Melbourne, aber eigentlich schon seit Kolumbien, faszinieren mich Graffities.

In Antigua war diese noch eher rar gesäht, v.a. aber die Strassenbeschilderung kann durchaus als Kunst bezeichnet werden.

Strassenschilder

Töffparkplatz

Jadebrunnen

Die Türklopfer gehen für mich definitiv unter „Kunst“

Arco Catalina – das Wahrzeichen von Antigua

Religiöse Motive

Weberin

Am Lago Atitlan befassen sich die Motive in erster Linie mit der Natur und Mayakultur Guatemalas.

Tierwelt

Und dann gibts natürlich auch Anderes…

In Rio Dulce nahe der Karibiküstw tauchen dann erstmals maritime Motive auf

In Livingston an der Karibikküste sieht man wiederum karibische Motive mit dunkelhäutigen Menschen.

Und unser letzter Tag in Guatemala

xxxx

Kommentar verfassen